Aber dann ist das Anliegen eben nicht ‚Selbstschutz des Staats‘, sondern der Wille der Bürger. Väter sind Unternehmer, führen ihre Firma durch Krisen und sorgen im besten Fall für weiteres Wachstum. Toller Artikel. Statt gucken. Das tönt paradox, aber es ist ein Opfer den man bringen sollte wenn man Kinder nicht nur zur Selbstverwirklichung (Portrait in der Ahnengalerie, Gen- Weitergabe, Altersheim-Besucher Sicherstellung) haben will! Das ist jedoch überhaupt nicht die Art von Staatsverständnis, die in der Schweiz verbreitet ist. Lieber erst zwischen 30 – 35. Und das kann man auch transparent benennen. Greise balsamico Väter die alles im Griff haben; Hauptsache das Leben ist so angenehm wie möglich…dann doch lieber mit einem trinkfesten Single in die Beiz! Aber so richtig grosse Philosophie ist das nicht, im Gegenteil, es hinterlässt bei mir eher den Eindruck, sich auf dem Nebengleis zu bewegen. Lieber solche Gründe, wie von Rinaldo vorgestell,t als plötzlich ungewollt Mutter / Vatter. Nun gut, jeder wie er’s kennt. Die Aufgabenverteilung in der Ehe wurde von beiden beschlossen, also tragen auch beide die Konsequenzen, aber ja, es geht teils zu weit. Ich kläre Sie gerne auf: die Leute, die Sie einmal gekannt haben, gibt es so gar nicht mehr. Spass und Fortpflanzung. Das Kindesverhältnis wird durch die Scheidung nicht geändert. Zudem werden dem Kind schlechte Sachen über den Vater erzählt oder er wird nicht mehr erwähnt. @ML: „Woher kommt die Vorstellung, dass in einem Staat, der Ehemann und Ehefrau, Mutter und Sohn unabhängige politische Entscheidungsfähigkeit zubilligt, wirtschaftliche Abhängigkeit auch nach gesetzlich sanktionierter Auflösung aller Beziehungen besteht?“ Ich halte das momentane Sorgerecht und insbesondere die Praxis dazu in vielen Bereichen für eher väterfeindlich. Eben. Volle Windeln sind ein sinnliches Erlebnis. Und trotzdem geraten sie auf der Suche nach dem Sinn für die zweite Halbzeit in die Krise. Und siehe da: plötzlich entlarvt sich Ihr Nachplappern von Allgemeinplätzen als pure Ideologie…, „Gerne höre ich von Ihnen, was der Vater falsch gemacht hat.“, Er hat diese Frau geheiratet. Das Medizinstudium kann wie eine Droge wirken. Ich hatte bei ihrem ersten Kommentar das Gefühl, das sie das tun. 6. Oder Ukrainerin. Aber Bekehrungseifrige waren mir schon immer Suspekt, egal für welche Religion. Für was denn alles noch? Überhaupt nicht. ist das eine Szene aus Terminator III? Selbstschutz! Sehr seltsam. Wenn dir noch mehr Gründe, vegan zu werden einfallen, dann schreib sie mir doch gerne in die Kommentare. Dem Vater würde das Sorgerecht also nicht entzogen werden, weil du ihn aufgrund eines Konflikts nicht mehr sehen willst oder du denkst, er habe einen negativen Einfluss auf dein Kind. Keiner spricht davon, dass es sich auch hierbei um Missbrauch handelt und dem Vater keine Optionen gelassen werden. Ich bin seit 15 Jahren verheiratet, nie geschieden, aber meine zwei Brüder sind es. Es gibt mindestens sieben gute Gründe, sich vom Sofa zu erheben, die Bildschirme abzuschalten und sich statt Greys der eigenen Anatomy zu widmen. Sie stürzen sich von den steilsten Klippen (des Sofas), retten unzählige Leben (von Fliegen und Spinnen), schützen vor bösen Monstern (unter dem Bett), sprechen mit Tieren (aus Stoff), trinken Zaubertrank (Feldschlösschen, Eichhof oder Quöllfrisch) und wissen einfach alles (Google). @alam, Möglichkeitsräume sind sinnvollerweise viel grösser als Ereignisräume. Der Staat als Mama und Papa zugleich. @SP, Variante 2 ist nicht unsinnig sondern elementare Aufgabe des Staates. 13, zum Glück wurde die Schuldfrage abgeschafft! 3 ♥ Du wirst neugierig darauf schauen, wie sich deine Rundungen verändern. dafür trifft man sich mit anderen Vätern mit denen man vorher nie was zu tun hatte..die einzige gemeinsamkeit..ein kleiner pubser zu hause. HerrD, das ist nun mal ein schöner Text von Ihnen. Der Mann steigt auf zum Chef (vielfach auch nur zum Personal Assistant der Chefin) und nimmt Einsitz im Verwaltungsrat. Ich bin froh, ist das in der Schweiz nicht so. @Rémy, mir kommt es auch so vor, das hier Kinder vor allem zur Selbstverwirklichung in die Welt gestellt werden. aber biologisch macht sex durchaus sinn – nur komisch, dass diese einsicht die allermeisten in unseren breitengraden irgendwie nicht begreifen (wollen?). Ja keinen guten Faden lassen … und ja: der Artikel ist sehr schön. Er ist aber nicht dafür da, selbstverschuldete finanzielle Einbussen auszugleichen. Klar sind Kinder etwas tolles, aber man sollte mal die jungen Familien fragen. Pumpen ist wieder schwer angesagt. Was Väter tun: 14 Gründe Vaterschaft zu feiern Die Leute pflegten zu sagen: “Vater weiß es am besten.” Naja, vielleicht tut er das immer noch … aber Väter machen DO viel mehr als früher. Als möglicher Grund für das Hungern wird oft die Angst vor dem Erwachsenwerden diskutiert. „Wird meine Ex- Ehefrau zahlungsunfähig, ist eben dieser Staat dafür zuständig, denn diesen hat auch sie zuvor alimentiert. Vielleicht werden Sie ja mit 20 flüge und machen im Ausland Karriere. Ein Kind im Arm. Oh ja, ich habe schon mit vielen Kinder gesprochen, seit ich 30 bin gehe ich nur noch Frauen aus die schon Kinder haben (so lassen sie mich in Ruhe), ich habe und hatte also schon manches „Stiefkind“, habe Nichten und Neffen und nicht zuletzt war ich selbst mal ein Kind. Tönt nach grossem Spass und doch stimmt es mich nachdenklich: Es braucht ein extra Organisation, damit Väter das erste Mal die alleinige Verantwortung für ihre Kinder übernehmen und teilweise wird von den Mütter daran gezweifelt, ob sie das schaffen? Am besten sprichst du euren behandelnden Haut- … „Wie neu geboren. Myrièlle erzählt, welche Situationen sie am meisten berauscht haben. 1. Das waren meine 7 Gründe, vegan zu werden. Wenn ich Begriffe wie „emotionale Blockaden“ höre, schudderts mir. Das sind Sätze, die mich in der Auffassung bestärken, dass man ab einem bestimmten Alter (=> 30) besser keine Kinder mehr zeugt, resp. Da reicht mir auch ein subjektiver Beobachterartikel nicht, um einem Partner jegliche Schuld abzusprechen. Das ist auch ein Staatsverständnis. Ab sofort finden Sie die aktuellen Beiträge in neuem Design unter. Manche denken an den Halbgott in Weiß, der durch die Klinikflure stürmt und Leben rettet. Und mich mehr um Kinder und Partner gekümmert.». Aber wenn ihnen bis jetzt der Sex ohne Kind nur Spass gemacht hat, dann haben sie im ganzen Leben lang etwas am Sex missverstanden. Grosses Kompliment! ‚Mit Kind wandelt sich die Partnerschaft zum Familienbetrieb.‘ Mein Mitleid hält sich da jeweils in engen Grenzen… Eigenverantwortung gilt auch bei der Wahl des Ehepartners. 3. . Diese Konstrukts der ökonomischen Abhängigkeit wäre bei uns niemals denkbar gewesen. . herauszufinden, wofür es sich zu leben und zu kämpfen lohnt – und das Fundament dafür zu legen. Mit anderen Worten, viele Menschen werden … Was heisst nicht können? Hier findest du 12 gute Gründe um Arzt zu werden und Infos dazu wie dieser Beruf dein Leben bereichern kann. Die Selbstverwirklichung auf Teufel komm raus. «Einmal nicht aufpassen, und dann hast du ein Kind am Hals.» So dachte ich früher auch. Umgekehrt stört formaler Erfolg, z.B. Und dann jammern, wenn er nur noch ein Zahlvater ist…. Nee, hab trotz dieser 7 guten Gründe keine Lust, mich auf diesem bereits überfüllten Planeten zu reproduzieren. 2/ Niemals stand zur Disposition, dass einer von uns beiden die ausserfamiliäre Entwicklung (Beruf, Freundeskreis) zu Gunsten der Familie benachteiligt. aus welchen gründen auch immer – aber mindestens einen (selbstkritischen) gedanken ist es alleweil wert. Das Copyright für den gesamten Content liegt bei BabyCenter, L.L.C. Ich mag da etwas komisch ticken, aber wenn ich einem Mann nicht zutraue, sich einige Tage um mein Kind zu kümmern, habe ich mit dem doch keine Kinder? Natürlich gibt es auch ökologische und gesundheitliche Gründe vegan zu werden, aber für mich ist der ethische Grund am wichtigsten. Zum Punkt 7 gebe ich ihnen Recht Herr Dieziger. Jammerschade, dass offenbar auch ihre Eltern, lieber Jules, das Alleinsein nicht aushielten…. Architekt sein ist ein Lebensstil, keine Arbeit. meines Wissens ist die Schuldfrage bei Scheidungen nicht mehr relevant. Na, dann schauen Sie doch mal, was den Frauen heute so eingetrichtert wird. Eigentlich sind alle genannten Gründe nur Selbstbetrug und das wird auch noch hochstilisiert. Wenn Sie selbst Vater sind, scrollen Sie doch einfach zum Ende des Textes und fügen Sie Ihren eigenen Gedanken zum Thema "Froh, ein Vater zu sein" hinzu. Seine Erfahrung als Unternehmer gibt er im Blog Fragen Sie den Chef vom Ganzen weiter. Allerdings, gucken Männer wirklich Greys Anatomy? Die Richter werden immer nach der konkreten Situation und den individuellen Vorteilen für das Kind entscheiden. Ach was, Arroganz – einfach langsam genug vom ewigen Gejammer von Typen, die ihre eigene mangelhafte Menschenkenntnis nun „der Gesellschaft“, „der Justiz“, „dem Feminismus“ oder was auch immer für einem abstrakten Konstrukt in die Schuhe schieben wollen. Wenn man grundsätzlich negativ eingestellt ist (reine Vermutung bei Degen / Muttis Liebling) und sich selber als Massstab des Guten sieht (auch reine Vermutung), so werden solche Artikel welche eher in einem lustigen Ansatz geschrieben werden gleich massgeregelt. Persönliches Glück oder Leid ist irrelevant. Er macht das meiner Meinung nach sehr grosszügig. na ja, ist auch gutes Beckenbodentraining, eine nette Alternative zu Pilates oder so! Wäre er dafür zuständig, müsste er dafür sorgen, dass solche „Fehler“ gar nicht passieren, indem er die individuelle Freiheit massiv einschränkt. Das mit der Garantie das einem der Nachwuchs mal im Altersheim besuchen kommt bezweifle ich doch sehr. Am Schluss sind wir Bürger (und Politiker, Interessensgruppen, Lobbyisten) es, die bestimmen, wofür wieviel Geld unser Staat ausgibt. Vielleicht hat die positive Einstellung auch mit solchen Erfahrungen zu tun. Und Sie werden sportlich und attraktiv aussehen. also ich bin ein zivi und jedesmal wenn ich im altersheim bin, sehe ich nur traurige alte leute, welche nicht verstehen können wieso ihre kinder nie für einen besuch zeit haben.. Und nicht ‚der Staat‘. Ich bin es nicht, weil eben Ex, fremd wie Alien. Es wird immer jemand geben, der etwas zu jammern hat: Chef, Kinderlose, Eltern, Kinder…. Weil das Einzige, das er je fortgepflanzt hat, der Samen ist, den er als 18-Jähriger in einem Amsterdamer Coffeeshop gekauft hat? So wird die sexuelle Signalwirkung des Körpers reduziert. Statt Sinnlichkeit. @Vontobel, alle Säugetiere sterben, nachdem der letzte Wurf selbstständig ist. Ich möchte die Ausnutzung, die Misshandlung und Schlachtung von Tieren verhindern, aus diesem Grund lebe ich vegan. Aber müssen es nur die Väter sein? Am meisten mag ich Punkt 4, auch als Mutter gehts mir so und das ist doch ein ziemlich gutes Gefühl… Ok, zum Geld verdienen vielleicht noch. es mag schon sein, dass einem der start ins kinderhaben wieder jünger fühlen lässt, aber später, wenn man sieht, wie die schnell die kinder grösser werden (und der vater älter), fördert das eher die mid-lif crisis als dass sie sie mildert. Ja genau. Da mögen Sie recht haben, aber leider haben Sie nur ein einziges Leben, um etwas wirklich Sinnvolles zu versuchen. Manche Foristen verzichten vielleicht wirklich besser auf Kinder. Aber genau in Vikings kriegt man noch richtige Männer zu sehen, die rauben und morden statt Windeln zu wechseln. und, was sagte es zu der annahme, dass es lieber gar nicht existiert? Alles verlieren dank einer männerfeindlichen Rechtssprechung. Die haben ein antiquiertes Rollenverständnis von ihrer Mama geerbt und reiben sich ob der Konsequenzen verwundert die Augen. Kinder fragen nur wesentliche Dinge, z.B. : „Und die Kinder sieht man später auch nur an Familienfesten wieder. Auf seinen Vater angesprochen, sagte Schumacher: «Ich habe nichts dagegen, mit ihm verglichen zu werden. Zu Beginn bitte nur zu 30 %. Endlich mal jemand, der aufzeigt, wie schön es doch ist, Eltern zu sein. Und gegenseitigen Verrechnungen, die sich aus der Arbeitsteilung darin ergeben. 7 Gründe, es zu verbieten Warum das «Unser Vater» so gefährlich ist. Klar, warum auch nicht. Spiegel Online hat gerade einen Kommentar veröffentlicht, der Männer aufforderte, sich ihrer Rolle als Väter mutiger zu stellen: „Immer wieder beklagen Männer, sie hätten nicht genug Zeit für ihre Kinder – aber nach wie vor arbeitet nur ein Bruchteil in Teilzeit. Sie geben dir einen Schutz. Aber Leute aus ‚der Praxis‘ wie Sie zeigen, dass die Frage nach der Schuld noch immer tief in den Köpfen drinsitzt. ich bin aber vielmehr auf ihren post von 10:39 und ihrer äusserung „Vielmehr sollen sie handeln und gestalten“ eingegangen. Da gibt es nur eins: auf Durchzug stellen und sein eigenes Leben leben und geniessen so gut es geht, und zwar alle. *fg* Ukrainerinen und Russinnen sind aus meiner Sicht eher eine „Anschaffung“ wert, wenn der Mann bei uns keine Frau findet. auch können lebenstaktiken, die kinderlos prima funktionieren, in sich zusammenfallen wenn man zur praxis des kinderhabens schreitet. Auch wenn sie dem ungeliebten Ex-Partner gegenüber bestehen. Dann kann natürlich ebenso eine Vater-Kind-Kur in Frage kommen.) Statt weinen. Was sollst du jetzt tun? Das ist wahrscheinlich das Vernünftigste, was man in einer sich konformistisch verstehenden Gesellschaft tun kann. Sie werden ein Vorbild sein und sammeln Bonuspunkte. Warum die Vaterrolle für die Kinder so wichtig ist, Richtig gewickelt? Stimmt alles. ml, ich weiss nicht, ob es sinn macht, sich über das absurde in sachen reproduktion auszutauschen. Wenn meine Steuern dazu nicht reichen, ich zahle gern mehr. Mit der Gesinnung hoffentlich in einer linken Partei. Ist so! Über die Entscheide der Redaktion wird keine Korrespondenz geführt. So schlimm wie im Film Ideocracy wird es aber hoffentlich nicht kommen. Vater werden ist nicht schwer, Vater sein dagegen sehr.Rat an alle Eltern…wenn Eltern sein so toll ist warum höre ich nur ständiges gejammer.Warum ist es so schwer mit Elternteilen befreundet zu bleiben?und wenn man sich mal trifft den Termin 2 Jahre im voraus abmachen,an einem Montag von 19- 21 uhr.kein Alkohol.Club oder Bar schon gar nicht.eine Fremde Frau oder Mann könnte ja mit einem sprechen..warum werden Kinderlose Freunde ausgeschlossen. Wohingegen Familienväter im Skoda Octavia, VW Touran oder einem anderen Familienauto mehr Aufregendes erleben, als jeder Sportwagen zu bieten hat. Eine 25jährige, mit Lehrabschluss und 5 Jahren Erfahrung ist an einem anderen Punkt als eine 40jährige mit Abschluss, 5 Jahren Erfahrung und 15 Jahren Lücke, wo sie sich um die Familie gekümmert hat, egal ob mit oder ohne Kind. Wer den Staat als etwas ansieht, das über ihm steht, für ihn denkt und lenkt, der mag dem Staat ein eigenes (fast schon totalitäres) Denken und Handeln zugestehen. Wunderschön! Nur soviel: Wenn man nicht existiert hätte, wüsste man es nicht, und die Frage würde sich nicht stellen. Sex mit Sinn. Jugendämter verschlimmern die Sache nur und die Rechtssprechung kann man knicken. Sie sind nicht fremd, es ist die Folge IHRES Entscheides. 8. 8. Wir freuen uns auf der anderen Seite aber auch mit all den anderen werdenden Eltern. Wer bestimmt, dass ein Atomausstieg mit den damit verbundenen Kosten und Einbussen vernünftig ist, wenn die Bürger das nicht wollen (oder umgekehrt)? Warum nicht in unserer „Es ist nur derjenige toll, der ständig jammert, wie schwer er es doch hat und was er alles leistet“-Gesellschaft einfach mal frei heraus die positiven Dinge der Vaterschaft oder teilweise der Elternschaft überhaupt in den Vordergrund zu rücken. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht zu publizieren. 5. Das muss ich unweigerlich an Grünteeabende denken, wo Männer über ihre Gefühle quatschen müssen oder Schrei-dich-frei-Workshops auf Mallorca…. Erst mache ich wirtschaftliche Karriere, dann familiäre. aber einer reicht. Was viele schon immer geahnt haben – Dieziger beweist es einmal mehr: „Ehemann“ und „Vater“ sind blosse Synonyme für das Wort „Idiot“. Statt abbauen. Die letzte: sollte sich dieser Unterhalt am Einkommen des Partners (bzw. Im Notfall, also bei zuviel Kritik, war es dann immer ironisch gemeint. Soweit käme es noch. Besten Dank für diese Worte, das muss auch mal gesagt werden. Yikes. Warum gibt es zwischen mir und unserem Baby noch keine emotionale Bindung? hey,im ernst.mutter werden ist unsere bestimmung. also die 7 gründe schrecken mich eher ab..,oder war der artikel ironisch gemeint?? Meine eigenen Kinder Und zwar die Angst wieder zu Scheitern und verletzt zu werden. Das gibts wirklich nur in der Schweiz. 2. im Beobachter, Sorgerecht: „Ein Vater darf nicht Vater sein“ 1. (http://zovv.ch/html/vaki-ferien.html). Die 10 Gründe kein Architekt zu werden, habe ich schon aufgelistet. Aber wenn Sie ein frischgebackener Vater sind, werden sie fast alle wiedererkennen und sie alle geben Ihnen einen Grund zum Lächeln. Ich denke, es ist als Vater schwieriger, den Fängen der Bürgerlichkeit zu widerstehen, manchmal ist es schlicht einfacher gleich wie der Nachbar zu sein – moment – ich meine natürlich genau gleich plus 10%. Nicht in CH, da hat jedes Kind sein Spielzeug und im Zweifelsfrau mischt sich die Ex-Kaderfrau- Mama ein und klärt die Besitzverhältnisse. Die Bedürfnisse der eventuellen Kinder werden durch Unterhaltszahlungen an diese abgedeckt, nur dadurch. Und: habt ihr dann nicht NOCH mehr daran herumzukauen wenn ihr Kinder habt, dem Angry Birds Marathon dem Besuch im Altersheim aber vorziehen….? Als Vater. Nein, nein, wir haben abgeschlossen und freuen uns jeden Tag über unsere beiden wilden, lebhaften, neugierigen und zeitweise doch sehr anstrengenden Kinder. Momentan gucken sie „Vikings“ oder „True Detective“…. Ich frage mich auch wie sich das wohl anhört…. Kaum zu glauben, wie viel mehr Spass es macht, auf zehn zu zählen, statt sich mit abgebrochenen Torrent-Downloads von Games of Thrones rumzuplagen. Stimmt, die Schuldfrage im Scheidungsrecht gibt es seit 1999 nicht mehr, was auch gut ist. Buchtipp: "111 Gründe, Papa zu sein" von Carsten Wittmaack, Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag, Preis: 9,95 Euro, ISBN 978-3-86265-037-8, erscheint am 1. Man könnte auch einfach sagen, dass man Kids gerne hat. Ich (als Privatperson) halte nichts davon, dass sich einer nach einer Scheidung als Opfer hinstellt, denn es gehören immer zwei dazu und es ist eigentlich nie so, dass einer immer alles richtig gemacht hat. @ alam Zu Existenz frage, die debattiere ich nicht mit Kinder. Die australische Sterbebegleiterin Bronnie Ware trug in ihrem vielbeachteten Buch die fünf Dinge zusammen, die Sterbende am meisten bereuen. September 2011 September 2011 Teilen Denn der Mensch ist nun einmal ein soziales Wesen, möchte dazugehören. Das ist doch ziemlich absurd. Ich halte es eher für den Normalfall, dass Ehen sich auch wieder trennen. bei einer scheidung hilft das niemandem weiter, aber eine mitschuld zu unterstellen kann jemandem schon den rest geben, wissen sie, Word, wie die Jungen zu sagen pflegen. Nach der Scheidung sind beide Ex- Partner im gleichen Zustand, wie vor der Eheschliessung. Ich zähl lieber Torrents! 2. Sie, Frau 13, führen die Schuldfrage sogar als Argument an, um ein männerdiskriminierendes Scheidungsrecht zu verteidigen. Gehts noch? Alles wahr Auch die Tatsache, dass wieder ein paar persönlich betupft sind und versuchen Gegensteuer zu geben. So gibt es auch keine ewige Bindung, nur Menschen, die nicht lang genug leben. jammern, wie schwierig es ist, Eltern zu sein, was für ach so schlimme Probleme es immer gebe. Mit dem Wunsch, Vater zu werden, verändert sich der Sex. Generation soziale Erfahrung mündlich weiterträgt.“. Die Mediziner sagen, es gibt keine Gesunden, nur Menschen, die nicht ausreichend diagnostiziert sind. Werdegang eines Vaters, Wie Sie ein toller Papa (oder eine tolle Mama) mit nur einer Stunde Zeit am Tag sein können, Wie Sie ein toller Papa (oder eine tolle Mama) mit nur 30 Minuten Zeit am Tag sein können. Werden Sie jetzt Mitglied und verfolgen Sie mit dem. Ausserdem ist das doch sehr egoistisch anzunehmen das wenn man Kinder auf die Welt stellt nachher nicht mehr alleine ist..wenn man nicht mehr alleine sein will, schaffte euch einen Hund an. Ich mit meiner Abneigung gegen den Feminismus würde in einer linken Partei aktiv, die Feminismus seit Jahrzehnten unterstützt. Ein guter Orgasmus trainiert allenfalls für ein paar Sekunden die (Explosiv?)-Kraft. Gute Leute braucht es immer. 1. Man muss z.B. ml, ich habe camus werk nie als statisch erlebt (das absurde des lebens annehmen indem man ständig revoltiert). Judgementalism? warum lesen und kommentieren eigentlich so viele kinderundfamiliedoofdünker diesen papablog? Das ist Sinn des Staates. Und während sie im Frühling die Fitnessstudios fluten, trainieren die frisch gebackenen Väter kostenlos zu Hause. Nein, natürlich nicht! le mythe de sisyphe von albert camus als buchempfehlung, um die chose ein wenig zu erleichtern; soz. Also ich kann nur warnen: die Wahrscheinlichkeit, dass einem Vater nach Trennung und Scheidung der Umgang mit den Kindern starkt eingeschränkt oder komplett abgebrochen wird, ist sehr hoch. Alle Lebewesen sollten das Recht haben ein Leben in Frieden und Freiheit genießen zu können. Geschieden werden. Papperlapapa: 1001 Gründe, um trotzdem Vater zu werden. Da haben Sie mich völlig missverstanden. Es gibt zwei Alternativen dazu, die beide nicht besser sind. Sollten Sie dies nicht vertreten, so werden Sie doch politisch aktiv. @ ML „Du kannst es nicht“ meist eine Frage des Massstabs…. Absolut genialer, humorvoller und toller Artikel, vielen Dank für diese optimistischen Worte!!! Last but not least für ein langes Leben: Die Bibel, 4. Ganz einfach. 50 Gründe, das Leben mit Baby zu lieben. Hierfür gibt es verschiedene Gründe: Der Vater verstarb sehr früh und hatte nicht die Möglichkeit, eine Rolle in unserem Leben zu spielen. Superman sein. Und was ist da schiefgelaufen? 1. Als einer, der Rundumbetreuung für die Kinder anbietet. Sex mit Sinn. Sieben Gründe, Ärztin/Arzt zu werden . Talent) oder eher dem verpassten eigenen orientieren? 7. Es kann schieflaufen, man kann verletzt werden und lebenslange Folgen davon tragen, aber das Leben besteht aus Risiken. Ich zitiere Sie: „Ich halte das momentane Sorgerecht und insbesondere die Praxis dazu in vielen Bereichen für eher väterfeindlich. Der Basler Männerforscher Walter Hollstein forderte anlässlich der Verleihung in einer feurigen Festrede eine Renaissance der Vaterschaft. Hier sind meine „glorreichen Sieben“: plop fragte ja: „Gucken Männer…“; nicht „Gucken Windelwechsler…“ – weil, die sind eben vermutlich dann bei Grey. Sinnvoll, vielleicht – notwendig auf gar keinen Fall. Und diese sind zur Zeit nicht im Sinne einer von der Verfassung garantierten Gleichberechtigung ausgestaltet, was ich stark verurteile, und hoffe, das neue Gesetz bringt eine Verbesserung. Ich könnte 1000 aufzählen es nicht zu werden…soll jeder für sich entscheiden. jährige Enkelin aus Berlin hier. Ich respektiere den Staat als Schutzhülle für alles, was ich nicht selbst bewältigen kann. @ Pat Ich bin mir sogar sicher, dass das eine gute Therapie für fast alle neumodischen Persönlichkeitsstörungen ist, aber ob das dem gerecht wird, was mit der Sysiphos- Allegorie gemeint ist und ob Camus das richtig interpretiert? In letzter Zeit schien es mir hier das Jammern so richtig in Mode. Mit seinem Baby wird auch der Mann neu geboren. Es ist also nur fair diese 10 Gründe um 10 gute Gründe doch ein Architekt zu werden, zu ergänzen. Ausser Meditation ist das Elternwerden eine der sichersten Methoden der Persönlichkeitsveränderung, ob zum Guten oder Schlechten, bleibe mal dahingestellt.